Mittwoch, 8. Januar 2014

Neues Jahr...



...Neues Glück  Neue Disziplin


Als bekennender To-Do-Listen-Suchtie ist es an Neujahr Pflicht, meine guten Vorsätze aufzuschreiben. Einige Punkte kommen natürlich jedes Jahr wieder auf diese Liste aber einige ändern sich teilweise oder - was eher seltener passiert aber es passiert! - sie werden abgehakt ;-)
Ich finde es immer wieder interessant, wie sich das Leben innerhalb eines Jahres ändern kann. Ob nun zufällig oder selbst so gewollt. Die Listen werden immer aufbewahrt und im nächsten Jahr herausgeholt bevor die neue Liste geschrieben wird :)




Ich hab heute ein tolles Video von Jasminar/Tea and Twigs auf Youtube gesehen. Sie erzählte ein wenig darüber wie man Vorsätze besser einhalten kann und das man nicht enttäuscht sein sollte wenn man zu hohe Ziele setzt und sie nicht komplett erreicht. Auch wenn man nur die Hälfte schafft - es ist immerhin die Hälfte!! Besser als gar nichts! ;-) Allerdings sollte man sich überlegen, lieber realistische Ziele zu setzen.

Nun ja, ich bin eher der Typ "Träumerin mit hohen Zielen und Vorsätzen" aber ich finde, die kleinen realistischen Ziele kann man immer in seinen Alltag integrieren, dafür brauche ich kein neues Jahr..

Letztes Jahr hatte ich glaube ich keine Liste geschrieben. In der imaginären Liste stand lediglich wie jedes Jahr "Abnehmen" an erster Stelle. Auch dieses Jahr steht Abnehmen ganz weit vorne und diesmal ist der Wille auch tatsächlich stark genug, dass ich sage: Ja, ich schaffe es!!!

Die wichtigsten Dinge betreffen eigentlich mein Privatleben, die Arbeit und das Bloggen natürlich.

Meine Vorsätze 


Endlich unter 60kg kommen - am liebsten bis Sommer natürlich!
Mehr Sport & Gesünder Essen - Hallo geliebte Zucchini..
Mehr mit Freunden unternehmen - das hab ich 2012 schleifen lassen und 2013 schon gebessert aber es könnte immer noch mehr sein.
Aufpassen was ich wem erzähle - ich erzähle gerne Freunden und Familie von Dingen, die mich (positiv) bewegen und das wird oft leider dann kaputt geredet/diskutiert 
Wegfliegen und die Welt entdecken - gebucht ist schon :) Im Februar gehts bereits los
Dänisch lernen - in Flensburg ist es berufstechnisch von Vorteil. Fast schon Pflicht.
Bloggen - kreativer und ein wenig professioneller, an mehr Schminkaktionen teilnehmen, mehr Vorbloggen und über Kosmetik lernen
Shoppen - ausgefallenen Schmuck, dafür eher schlichtere Kleidung
Technik - in Technik investieren und lernen mit ihr umzugehen
Es einfach allen zeigen, die nicht an einen glauben! - das für mich wichtigste Ziel!



So und was sind eure guten Vorsätze? Seid ihr überhaupt Listenschreiber und Zielplaner?
xoxo, 
Maddy




Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe:)
    Ich bin auch todolistensuchti!
    Und ich hab auch so meine Probleme mit Vorsätzen trotzdem nach ich dir natürlich aufgeschrieben!
    Liebe grüße und viel Glück, das du es schaffst
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch viel Erfolg beim Umsetzen der Liste :)

      Löschen

Schreib mir was :)