Montag, 19. August 2013

[Haul] Lack, Peeling, Lack, Peeling, Lack...

Es ist Haul-Time, Mädels ;-)

eigentlich wollte ich heute nur das nötigste erledigen, dann stand ich aber so lange im Rossmann weil zwei Teenies die beiden Sofort-bild-automaten blockierten.. mann war ich genervt. Und dann ganz plötzlich entdeckte ich den New-In-Kosmetik-Stand und habe fleißig Lacke in mein Körbchen gepackt während die beiden Früchtchen auf ihren smartphones rumtippten um via bluetooth die neuesten Party Fotos zu bestellen. Ist ja auch nicht so als würde es daneben noch drei Bestellautomaten geben neben den SOFORT-Druckern... *räusper*.. in diesem Fall hat sich das Warten aber definitiv gelohnt!:)





 Auf vielen Blog hat man die Preview bereits sehen können, nun sind sie bei mir eingezogen. Zwei Manhattan Community Colours Lacke haben es zu aller erst geschafft! :) Ich liebe smaragdgrün und finde das es perfekt zu Blondinen passt. Zusammen mit dem scharzen Glitzerlack ergibt es sicher ein super schönes NOTD (folgt sicher bald ;-) ) 




Außerdem wollte ich mal ein wöchentliches Peeling auf den Plan setzen da ich nun 23 Jahre alt bin und immernoch keine suuuper schöne Haut habe. Zwar auch keine super schlechte aber so langsam könnte es einfach mal besser werden mit Unreinheiten... Kaum sind die Pickel weg, bekomm ich wahrscheinlich schon die ersten Falten - nagut die ersten sind bereits da :D 



Jedenfalls sprang mir das Peeling von Rival de Loop ins Auge da es relativ günstig ist, um es wenigstens einmal auszuprobieren. Ich bin da immer etwas skeptisch ob Gesichtspflegeprodukte wirklich die Besserung schaffen die sie versprechen und da schrecken mich höhere Preise sofort ab. Das Peeling ist zwar für eine Haut ab 30 Jahren geeignet aber ich denke meine Haut hat schon soviel mitgemacht wie die einer 30-jährigen ;-) Passend dazu ist mir bei dm das ebelin Peeling+Massagepad aufgefallen und MUSSTE einfach mit:)

So wie es sich für eine Blush-Süchtige gehört, konnte ich an dem Blush aus der aktuellen p2 LE "Aufgebretzelt" nicht vorbei gehen. Es ist ein kräftiges Pink und den Namen "spatzerl" finde ich dafür nur allzu passend :) Da bekommt man sicher ein paar Busserl auf die Wangen gedrückt :) 



Von essence gab es dann noch den Topper "glitter on me" und den Lack "ice, ice baby". Zusammen ergibt das sicher wunderschöne Nägel! 

Vor kurzem habe ich die Frage durch einzelne Blogs wandern sehen, ob man bei Haul-Posts ein schlechtes Gewissen empfindet weil man wieder soviel gekauft hat. Ich bin da im Zwiespalt mit mir selbst. Bereits an der Kasse habe ich ein kleines Stimmchen im Ohr, das sagt: "oh oh, wie viel das heut wohl wieder insgesamt kostet... brauchst du das wirklich?" aber im Grunde genommen ist es so: Wir arbeiten alle hart und das Leben hat so viele Höhen und Tiefen für uns das wir nicht immer dreimal überlegen sollten ob wir uns nun den 367. Nagellack kaufen sollten oder nicht. Für mich ist so ein Nagellack schon ein kleines Stück Luxus im Alltag, über den ich mich freue und womit ich mich selbst für die harte Arbeit belohne. Egal ob man nun Chef eines Milliardenkonzerns ist oder die Putzfee, die dessen Toiletten sauber schrubbt. Das Leben ist hart und in den seltensten Fällen ist es die Arbeit, die einen auslaugt sondern das Leben, die Menschen und alles drum und dran. Genau darum finde ich es wichtig, sich ab und zu dafür zu belohnen das man weitermacht, auch wenn es mal zu viel wird. Klipp und Klar: Kein schlechtes Gewissen! ;-)

Und wie seht ihr das? :) was habt ihr zuletzt geshoppt und empfindet ihr dabei ein schlechtes Gewissen euch selbst gegenüber?

Liebe Grüße, 
eure Maddy ♥





Kommentare:

  1. Das Ebelin Pad hab ich auch... allerdings noch nie benutzt um ehrlich zu sein :)


    Liebe Grüße Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. waaas noch nie benutzt?^^ wie kannst du nur :D ich finde das Teil echt toll und werds heut das erste Mal testen und bin schon soooo gespannt :) Ich finde es verspricht optisch schon einiges..

      Lieben Gruß zurück! :)

      Löschen

Schreib mir was :)