Freitag, 23. August 2013

[Kilokiller] Ich tu' das für MICH!

Hallo Ladies, 

immer wieder begegnete ich den Kilokillern! Erst haben die Youtuber um Christine Valeska und die Inneöv Bikini Challenger (habt ihr es mitverfolgt?:) ) mich motiviert joggen zu gehen und ab und an einen Schokoriegel wegzulassen und nun lese ich immer wieder auf verschiedenen Blogs von Shape Up Programmen und Bikini Battles. Zugegeben, hier im Norden ist kein Bikiniwetter mehr. Der August hält sich wohl für den Oktober und Pullover kaschieren kleine Speckröllchen aber mal ehrlich: Wenn nicht jetzt wann dann!? Seit einigen Jahren fühle ich mich nicht so wohl in meiner Haut was die Kilos angeht aber der entscheidende Punkt kam bisher noch nicht, der mich mein Wunschgewicht hat erreichen lassen.





Zu meiner schlimmsten Zeit wog ich 74 kg, die ich aus Liebeskummer damals - manchmal hat das Schlimme auch etwas Gutes ;-) - zum Glück wieder runter hatte und bisher nicht wieder erreicht *aufholzklopf*

Nun hangel ich mich seit einigen Monaten um die magische 65 herum und es kostet wirklich Mühe, die Waage davon zu überzeugen, das es Zeit für niedrigere Ziffern ist.

Das motivierendste was ich bisher gelesen habe war folgendes Zitat: 


"Everybody says you're not fat! But nobody says you're skinny."




So siehts aus und genau das möchte ich ändern. Ich gebe zu, dass mein Problem wohl zu den "Luxusproblemen" dieser Welt gehört aber wie sagt man so schön: Probleme die man selbst(!) lösen KANN sollte man auch lösen! Mögen sie noch so klein sein ;-)

Meine Ziele

Ich möchte eine 5 vorweg haben. D.h. Zielgewicht sind 59 Kg. Dann bin ich happy! Und alles weitere sehe ich dann ;-) Man soll sich ja erreichbare Ziele setzen und ich möchte auch nicht super dünn werden sondern nur schlank, straff und fit :) Eine vorgegebene Zeit habe ich nicht, aber natürlich wären 5-10 Wochen ganz schön ;-)

Was tu' ich dafür?

Mehrere sportliche Betätigungen in meinen Alltag einbauen. Darunter Fahrradfahren, Joggen, TreppenLAUFEN!!! und Sportübungen mit DVDs aus der Zeitung "Shape" (allein damit habe ich damals nach dem Abitur 5 kg abtrainiert!). Außerdem werde ich mich bemühen gesünder zu kochen und Naschereien einzuteilen. Wenn ich leckere Rezepte finde werden die hier natürlich auch ihren Platz finden und hoffentlich zum Nachkochen animieren ;-)

So, ich bin gespannt wie meine persönliche Challenge wird, hoffe durch diese Blogeinträge selbst motiviert zu bleiben aber auch ein wenig Motivation an euch weiterzugeben.. Jeden Sonntag wird es eine Zusammenfassung der Woche geben!:) 

Liebe Grüße, 
eure Maddy ♥


Kommentare:

  1. Hey Maddy,

    bei diesem Post fühle ich mich tatsächlich SEHR angesprochen. Kommt mir alles sehr bekannt vor *Zwinker*

    Drück dir die Daumen !!!
    Du schaffst das bestimmt.

    Liebe Grüße Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe ja, deine Treppenläufe haben mich endgültig dazu motiviert mitzumachen und diese kleinen Übungen in den Tag einbauen werde :) Ich hoffe ich bin da genauso diszipliniert wie du :) Liebe Grüße und gaaaanz viel Erfolg noch weiterhin! :)

      Löschen

Schreib mir was :)