Donnerstag, 1. August 2013

[Im Test] HIPP gegen Dehnungsstreifen

Hej Girls! 

Ich kenne keine Frau, die komplett befreit von Dehnungsstreifen ist. Ich selbst plage mich nun glaube ich seit ich 13 bin mit unschönen Rissen an den Oberschenkeln und an der Hüfte herum und obwohl ich inzwischen total locker damit umgehen kann und mich nicht mehr dafür schäme wie damals als ich noch jünger war, würde ich sie natürlich gerne wegbekommen. Das wohl bekannteste Mittel gegen Dehnungsstreifen ist "Bi-Oil", doch nun gibt es auch von HIPP einen straffenden Balsam. Ich werde den Test wagen und euch nun die nächsten 4 Wochen regelmäßig von meiner Erfahrung mit diesem Produkt berichten! :) 




Man soll täglich die betroffenen Stellen zweimal am Tag eincremen und bereits nach zwei Wochen werden die Größe, Verfärbung und Tiefe der Hautrisse sichtbar verbessert. 

Tag 1 


Die Creme riecht nach Babycreme (für mich persönlich ein Minuspunkt, da ich den Geruch bei Erwachsenen nicht mag). Das Eincremen tut gut, die Creme fettet nicht so stark und zieht schnell ein. Der Geruch bleibt aber sehr lange in der Nase.
Bisher kann ich noch nicht mehr über das Produkt sagen außer das es sich gut anfühlt, die bisherigen Ergebnisse aber wohl eher eingebildet sind ;-) Ein positiver Effekt wird ja beim Eincremen mit normalen Lotionen auch erzielt, allerdings immer nur für den Moment. 


Was ich den jüngeren Usern noch ans ♥ legen will: Schämt euch nicht für eure Dehnungsstreifen! Weder vor anderen Frauen noch vor Männern/Jungs! Ich habe mich damals richtig geschämt, dabei ist es nichts schlimmes und man kann da garnichts für! Man muss nicht schwanger gewesen sein um davon betroffen zu sein, ein zu schneller Wachstumsschub ist häufig die Ursache und somit nicht selten! Cremes und Öle können diese Hautrisse nicht 100% rückgängig machen sondern lediglich das Hautbild bis zu 30% verbessern (besser als nix! ;-) ) aber darum sollte man einfach zu sich selbst stehen! :) 

Wie siehts bei euch aus? Habt ihr Streifen? Und habt ihr bereits Erfahrungen mit Cremes und Ölen zu diesem Hautproblem gesammelt?

Liebe Grüße! 
eure Maddy =*

Kommentare:

  1. Oh da bin ich aber mal gespannt, ich hab auch das Bi-Oil, aber benutze es leider viel zu selten! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab das Bi-Oil nie probiert denn bisher war es mir zu teuer und ob es wirklich hilft wusste ich nie.. bei HIPP stehts direkt drauf das es auch im Nachhinein gut die Dehnungsstreifen mindert.. bin genauso gespannt wie du :)

      Löschen

Schreib mir was :)