Dienstag, 20. August 2013

[yummi] Probieren geht über Studieren!

Na Ihr! ;-)

nach einer halben Ewigkeit bin ich mal wieder dazu gekommen habe ich meine Backfaulheit überwunden und den Rührbesen geschwungen ;-) Bei Amazon habe ich so wunderhübsche Muffinförmchen gefunden und mir überlegt, ob es wohl möglich ist, einen meiner Lieblingskuchen auch als Muffinkreation hinzubekommen.

Der Kuchen nennt sich "Quarkkastenkuchen" und ist eigentlich völlig simpel, dafür das er einfach grandios schmeckt! 

Die Zutaten: 


100g weiche Sanella
200g Zucker
1Prise Salz
1P. Vanillezucker
4Eier
250g Magerquark
300g Mehl
1P. Backpulver
125 ml Milch 
und gaaaaaaanz viele Schokostreusel!!

den Kuchen bei 175-200 Grad 60-75 Minuten backen!




Leider bin ich völlig unvorbereitet gewesen ("ach Backpulver hab ich noch zuhause, brauch ich nicht mitnehmen"--> hä, wo ist das Backpluver?) und habe statt Backpulver Natron - leider wie man sieht viel zu wenig - benutzt und statt Schokostreusel, Schokoperlen benutzt. Ich hätte nicht gedacht, das es so ein riesen Unterschied ausmacht aber das macht es tatsächlich! Ich habe die Muffins nur 30 Minuten gebacken, gerade so dass sie goldbraun sind.

Mein Fazit: 


Die Muffins schmecken ziemlich langweilig, überhaupt nicht so wie ein Stück Kuchen desselben Teigs. Warum das so ist weiß ich selbst nicht. Der Kuchen ist normalerweise sehr "glibschig" und schmeckt einfach wiiiiirklich grandios. Den kann ich also nur weiterempfehlen! Die Muffins dagegen sind luftig und schmecken bloß so lala.... 

Trotzdem werde ich weitere Kuchenkreationen in Muffinform ausprobieren und bin gespannt ob es irgendwann andersherum sein wird. Lasset die Spiele beginnen. Muffins gegen Kuchen!:)

Liebe Grüße, 
euer Maimädchen ♥

Kommentare:

  1. mhm blöd, dass die so langweilig schmecken.
    Aber sie sehen gut aus :)


    Liebe Grüße Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  2. Hast du die muffins auch so lang gebacken? Muffins brauchen meistens nur die halbe Backzeit wie ein ganzer Kuchen...
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee hab sie 30 min gebacken.. sie schmecken ja gut aber halt nicht so lecker wie der kuchen sondern eher wie ganz gewöhnliche Muffins.. etwas langweilig eben :D

      Löschen
  3. Die sehen doch toll aus. :-) Ich bin manchmal auch so eine Kandidatin,die in der Küche improvisiert und dann wird's ein großes Unglück :-D
    Liebste Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe da haben wir was gemeinsam ;-) LG zurück ;-)

      Löschen

Schreib mir was :)